Die 10 schönsten Webcams an der Nordsee und Ostsee

Plagt Dich an manchen Tagen auch die Sehnsucht nach Meer? Nach der Weite des Nordens, dem Wind, dem Strand und den Schiffen? Dann habe ich eine tolle Lösung für Dich, wie Du Deine Sehnsucht sofort stillen kannst. Mach Dir ein virtuelles Fenster zum Meer auf, atme tief durch und genieße. Ich verspreche Dir, schon nach drei Minuten ist Dein Energielevel wieder gestiegen und Du meisterst alle Anforderungen des Alltags mit neuer Power. Ich habe mich für Dich umgeschaut und die zehn schönsten Webcams an der Nordsee und Ostsee für Dich herausgesucht, damit Du auch zuhause Meer-Energie tanken kannst.
1. Wellenrauschen für die Seele
Ostsee: Insel Rügen, Binz-Strand HD-Livecam

Die Webcam in Binz auf der Insel Usedom zeigt Dir live einen schönen Blick direkt auf den Strand und das Meer. Du bist ganz nah dran, als würdest Du selbst am Strand stehen und die Wellen betrachten, wie sie auf den Strand rauschen. Echter Meerbalsam für die Seele. Kleiner Tipp von mir: Lass die Webcam laufen und mach Dir schöne Musik dazu an. Meerflair pur!

FAQ: Das Bild wird erst nach einigen Sekunden scharf. Die Kamera schwenkt langsam um 180°, so dass man den gesamten Strand, die Wellen und die Seebrücke schön begutachten kann. Die Webcam ist werbefrei.

Link: Webcam: Insel Rügen, Binz-Strand

 

 

2. Offenes Meer und schöne Yachten
Ostsee: Hafen Rostock / Yachthaven Hohe Düne

Bei dieser Webcam bekommst Du Meerblick mit Abwechslung. Die Webcam schweift über die Einfahrt des Rostocker Hafens, rechts an Warnemünde vorbei und gibt dann den Blick frei auf die offene Ostsee. Fernwehgefühle pur! Dann schwenkt die Kamera weiter auf den Yachthafen Hohe Düne, in dem – je nach Jahreszeit – wunderschöne Yachten liegen. Dieser Blick aus dem Web-Fenster überzeugt vor allem wegen seiner Abwechslung. Berufsschiffe siehst Du hier genauso wie den verträumten Ausblick auf die Weite der Ostsee.

FAQ: Zum Start des Streams musst Du oben rechts im Bild auf „Livestream“ klicken. Der Schwenkbereich der Kamera beträgt etwa 270° . Nervfaktor: Die Webcam streamt knapp zwei Minuten. Dann musst Du wieder neu starten. Das Bild wird von Musik untermalt, die je nach Geschmack etwas anstrengend ist. Wer´s nicht mag, Ton ausschalten. Die Webcam ist werbefrei.

Link: Webcam: Hafen Rostock / Yachthaven Hohe Düne

 

 

3. Wenn Schiffe schleusen
Ostsee: Kiel, Schleuse Nordostseekanal

Wenn sich riesige Schiffe in schmale Schleusen quetschen, ist das nicht nur für den Kapitän ein Abenteuer, sondern auch für den Zuschauer. Geht mir jedenfalls so. Bei dieser Webcam kann ich wirklich Zeit vertrödeln und den Schiffen dabei zusehen, wie sie von der Kieler Förde in den Nordostsee-Kanal ein- oder ausschleusen. Die Webcam schwenkt 180° über die Schleuse, so dass man live am Schleusengeschehen teilnehmen kann. Ein Muss für Schiffs-Spotter!

FAQ: Du musst bis zu zwei Minuten Werbung durchstehen, bevor es endlich losgeht. Dann bekommst Du einen 180°-Schwenk mit fantastischem Blick über auf die Schleuse. Der Stream endet nach dem Schwenk leider automatisch und Du musst wieder durch zwei Minuten Werbung durch.

Link: Webcam: Kiel, Schleuse Nordostseekanal

 

 

4. Hochseeurlaub für die Augen
Nordsee: Insel Helgoland, Livecam

Wer sich kurz mal auf die Insel beamen will, kommt an dieser Livecam nicht vorbei. Die Kamera steht auf dem Oberland und schwenkt mit Blick auf Hafen, Wohnhäuser, Düne und über die offene Nordsee. Dabei zoomt sie immer wieder mal nah dran, so dass Du beobachten kannst, wer denn da gerade im Hafen herumspaziert. Genauso kannst Du aber auch auf See nach vorbeifahrenden Schiffen Ausschau halten.

FAQ: Die Kamera zoomt immer wieder schöne Details heran. Der Genuss wird leider durch kurze Werbespots zu Beginn und zwischendurch unterbrochen.

 

Link: Webcam: Insel Helgoland

 

 

5. Hafenkino mit Bitterballen
Nordsee: Insel Texel, Yachthafen

Gut, zurzeit sieht man auf dieser Webcam eigentlich nur drei Segelboote und einen leeren Hafen. Aber ich verspreche Dir, wenn die Segelsaison Anfang April in den Niederlanden wieder beginnt, hast Du hier den besten Ausblick auf die Anlegemanöver der hereinkommenden Yachten. Denn dieser Hafen ist tricky zum Anlegen, vor allem bei Wind. Ich hab da meine eigenen (wenig ruhmreichen Erfahrungen) gemacht. Des einen Leid ist des anderen Freud. Lehn‘ Dich gemütlich zurück und lasst das Hafenkino starten (die Portion Bitterballen musst Du Dir dazu denken).

FAQ: Die Webcam bietet einen glasklaren Blick über den Yachthafen“Waddenhaven Texel“ in Oudeschild. Die Kamera schwenkt nicht, liefert aber ein sehr gutes Bild über den Hafen, die Waddenzee und bei guter Sicht bis hin zum Abschlussdeich auf dem Festland. Gute Qualität und Werbefrei.

Link: Webcam: Insel Texel, Yachthafen

 

 

6. Barrierefrei für die Augen
Nordsee:Norddeich: Strandkamera

Endlich mal in die Ferne schauen und keine Hauswand vor der Nase. Und dann noch über die Nordsee bis zum Horizont. Das ist nicht nur für die Augen pure Erholung, sondern auch für die Seele. Die Kamera hängt so hoch, dass man einen herrlichen Weitblick über die Nordsee hat, ob wohl sie nach einem Schwenk über den Strand von Norddeich weiterläuft über Yachthafen und Fährstation von Norddeich. Hier kannst Du sehen, wie die Fähren nach Norderney und Juist ab- und anlegen. Trotzdem behältst Du bei dieser Webcam immer den Nordseeüberblick.

FAQ: Eigentlich zwei Live-Webcams in Einer. Zunächst sieht man einen Schwenk über den Strand von Norddeich, danach einen Schwenk über Yachthafen und Fährstation von Norddeich. Auf der werbefreien Webcam ist immer etwas los.

Link: Webcam: Norddeich: Strandkamera

 

 

7. Unschlagbarer Klassiker
Nordsee: St. Peter-Ording

Ich weiß nicht, ob man diesen Ausblick toppen kann, aber was das typische Nordseefeeling angeht, ist St. Peter-Ording einfach unschlagbar. Zwölf Kilometer Sandstrand, endlose Weite, Strandhütten auf Stelzen und ganz viel Meer. Diese Webcam kann man sich eigentlich den ganzen Tag mit einem Beamer im Büro an die Wand werfen. Träumen vom Meer und Vorfreude auf den nächsten Urlaub sind bei dieser Webcam inklusive und kostenlos 😉

FAQ: Wer St. Peter mag, liebt ausgedehnte Sandstrände und die Hütten, die auf Stelzen gebaut wurden, um der Flut zu widerstehen. Besonders netter Nebeneffekt: viele dieser Hütten beinhalten Cafes oder Restaurants mit toller Aussicht. Auf einer dieser Hütten steht die Webcam, die ohne Werbung herrliche Eindrücke liefert.

Link: Webcam: St. Peter-Ording

 

 

8. Traditionssegler in Großformat
Nordsee: Harlingen

Wer das bezaubernde Hafenstädtchen noch nicht selbst besucht hat, kann sich zumindest die Hafeneinfahrt anschauen. Denn hier passiert in der Saison so einiges. Viele Traditionssegler, moderne Hochseeschiffe und Segelyachten kommen in den Hafen, es herrscht ein herrlich maritimer Trubel. Zur Zeit ist noch nicht viel los, aber das wird sich in den nächsten Wochen garantiert ändern.

FAQ: Ein interessanter Blick über die Hafeneinfahrt der niederländischen Stadt Harlingen. Eine statische Camera mit sehr guter Qualität die einem das Gefühl gibt, live dabei zu sein, wenn Schiffe durch die Schleuse gehen und sich auf den Weg in die Wattensee machen.
Extra-Tipp: oben auf ‚Cameras‘ klicken – da gibt es eine Auswahl von zusätzlichen Harlingen-Kameras. Werbefrei.

Link: Webcam: Harlingen

 

 

9. Ausblick in mein Zuhause
Nordsee: Cuxhaven

Cuxhaven darf natürlich nicht fehlen in meiner Top Ten, ist ja klar. Bei dieser Webcam kannst Du Dich live davon überzeugen, welches Wetter ich gerade habe. Der Blick der Kamera zeigt den etwas rauen Charme einer Hafenstadt mit Berufsschifffahrt. Wer das Raue und Unverfälschte mag, wird diese Webcam lieben. Du siehst Fischkutter, die entladen werden, Ausflugsboote, die die Touristen umherschippern und Segelyachten, die bereit zum Auslaufen sind. Der weite Blick über die Elbe und das Heranzoomen auf die spannenden Details werden Dich garantiert viel zu lange von der Arbeit abhalten 😉

FAQ: 180° Webcam in bester Qualität über die Hafenwelten von Cuxhaven und die Elbe. Mit Werbung.

 

Link: Webcam: Cuxhaven

 

 

10. Appeltaart und Meeresrauschen
Nordsee: Scheveningen Promenade HD

Typisch niederländisches Meerflair zeigt diese Webcam, die leider statisch ist. Aber das hat auf jeden Fall etwas Meditatives. Denn man kann sich hervorragend von dem Anblick der Wellen einlullen lassen. In den beiden Strand Cafés, die Du sehen kannst, kannst Du lecker „Appeltaart” essen. Das habe ich bereits höchstpersönlich getestet. Vor dem Bildschirm bleibt Dir jetzt leider nichts anderes übrig, als davon zu träumen. Aber der nächste Sommer kommt ja bestimmt.

FAQ: Statische Webcam in Top Qualität über die Strandpromenade von Scheveningen. Werbefrei.

 

Link: Webcam: Scheveningen Promenade

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.